Dein freiwilliges Soziales Jahr bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg

Die Jugendstiftung Baden-Württemberg bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren drei Plätze für einen Bundesfreiwilligendienst im Rahmen des FSJ Kultur an.  

Einmal hinter die Kulissen einer Stiftung schauen, die für Jugendliche in ganz Baden-Württemberg unterwegs ist? Wie funktioniert eigentlich Projektarbeit? Wie setzt man Medien jugendgerecht ein und gewinnt andere Jugendliche zum Mitmachen?  

Das alles und vieles mehr kannst du bei deinem Bundesfreiwilligendienst in der Jugendstiftung Baden-Württemberg lernen. 

Insgesamt bietet die Jugendstiftung Baden-Württemberg drei Stellen für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Rahmen des FSJ Kultur an:

Die beiden Stellen im Medienbereich sind darauf zugeschnitten, dass du an der Jugendinformationsplattform jugendnetz.de mitarbeitest und entweder das dazugehörige Onlinemagazin thema oder den Infobrief Jugend betreust. Du begleitest darüber hinaus MitarbeiterInnen der Jugendstiftung auf interessante Workshops und Veranstaltungen und erstellst mediales Projektmaterial.

Eine dritte Stelle bezieht sich auf die Arbeit mit jugendpolitischen Themen und kommunaler Jugendbeteiligung. Außerdem warten viele weitere interessante Arbeitsbereiche auf dich.

Du kannst an internen wie externen Fortbildungen teilnehmen und so mehr über die Arbeit im Medienbereich sowie im Bereich der Jugendbeteiligung erfahren. Wir geben dir die Möglichkeit, dich bei der Umsetzung eines Projekts nach eigenen Interessen und Fähigkeiten einzubringen oder eigene Projekte vorzuschlagen und zu entwickeln. Und natürlich bekommst du von uns eine monatliche Vergütung und eine Erstattung deiner Fahrtkosten.

Richtig bist du bei uns, wenn du Interesse an Jugendmedienarbeit, (Online-) Journalismus, an Jugendprojekten und jugendpolitischen Themen mitbringst sowie Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative besitzt.

Das BFD Jahr startet immer am 1. September und endet am 31. August des Folgejahres.

Die Bewerbung für das BFD im FSJ Kultur geht zentral über das Onlineportal der Landesvereinigung für kulturelle Jugendbildung >>>

 

Du hast Fragen zum BFD im FSJ Kultur bei der Jugendstiftung? 
Dann melde dich einfach bei: Sinja Wernz, wernz(at)jugendstiftung.de, Tel. 0 70 42 / 83 17 18

Unsere FSJler aus dem Jahrgang 2016/2017


FSJlerin bei der Jugendstiftung

Lisa Weilkes

FSJ Jugendstiftung Baden-Württemberg

"Mein FSJ bei der Jugendstiftung hat gerade erst begonnen. Als erstes habe ich sehr viele Informationen von Kollegen und den ehemaligen FSJlern bekommen und beginne mich zurechtzufinden. Zu meinen Aufgabenbereichen gehört dann ab jetzt die Redaktion des Online-Magazins Thema, mit der Arbeit an Artikeln, Newslettern und der Suche nach neuen Autoren. Das zweite große Projekt mit dem ich mich viel beschäftigen werde ist die Aktion „Mitmachen Ehrensache“. Auch hier ist meine redaktionelle Mitarbeit gefragt, ebenso die Unterstützung im Bereich der Organisation. Insgesamt freue ich mich schon darauf, viel unterwegs zu sein und nette Menschen kennenzulernen. Da ich sehr gerne schreibe und beruflich überlege in den Medienbereich zu gehen, ist das FSJ für mich zur beruflichen Orientierung genau richtig."

 

 

Vanessa Braun

FSJ Jugenstiftung Baden-Württemberg

„Ich bin, zusammen mit Lisa, einerseits für die Redaktion des Onlinemagazins „Thema“ zuständig, also kümmere ich mich um die Artikel und den Newsletter, verwalte die gesamte Seite, suche die aktuellsten Veranstaltungstipps und bin bei der Suche von neuen Autoren behilflich. Andererseits kann ich bei dem Jugendbildungspreis „DeinDing“ 2016 mitwirken, das heißt ich schreibe Projektbeschreibungen für die Broschüre und ergänze fehlende Informationen wie Bilder und Zeitungsberichte. Bei der Preisverleihung werde ich auch dabei sein und anschließend einen Film darüber erstellen. Außerdem arbeite ich auch mit Programmen wie Photoshop und Illustrator und komme mit dem Medienbereich in Kontakt, was mir sehr viel Spaß bereitet. Insgesamt habe ich hier viele verschiedene Aufgaben, aus denen ich lernen kann und die mir helfen, mich in meinem Berufswunsch genauer zu orientieren. Natürlich freue ich mich auch darauf, viel unterwegs zu sein, neue Leute kennenzulernen und viele Erfahrungen aus diesem FSJ mitzunehmen.“

 

 

FSJler

Benjamin Miller

FSJ Dachverband Jugendgemeinderäte BW e. V.

“Ich arbeite bei meinem FSJ teils für die Jugendstiftung, teils für den Dachverband der Jugendgemeinderäte BaWü. Als Ansprechpartner für alle Jugendgemeinderäte in BaWü unterstütze ich Jugendliche die einen Jugendgemeinderat gründen wollen und helfe denen, die bereits einen gegründet haben. Das alles geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Jugendgemeinderäte, mit dem ich mich regelmäßige treffe um die anstehenden Aufgaben zu besprechen und verteilen – ich stehe also nie allein da. Darüber hinaus kümmere ich mich um unsere Homepage und unsere Facebook-Seite, helfe bei allem was in der Jugendstiftung so anfällt und kann nebenher noch eigene Projekte gestalten und durchführen.

Neben der Arbeit in der Jugendstiftung mache ich verschiedene Sportarten, spiele Theater und spraye, male und zeichne. Nach meinem FSJ habe ich vor Kunst zu studieren und zu Reisen.“

 

Weitere Informationen zum FSJ Kultur in Baden-Württemberg (Gehalt, Versicherung, Urlaubstage und vieles mehr…) erhältst du bei der Landesvereinigung Kultureller Jugendbildung BW e.v. www.lkjbw.de